„Meine Frustrationstoleranz war schon immer ziemlich gering“, sagte der Mann im Lebensthemen-Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 8
Allgemein

Frustrationstoleranz braucht jeder Mensch, um die vielen Widrigkeiten des Lebens zu ertragen, mit Rückschlägen fertigzuwerden und in schwierigen Situationen nicht sofort aufzugeben. Aber was passiert, wenn man nur eine geringe Frustrationstoleranz hat? Dann ergeht es einem so wie meinem neuen Klienten in diesem Fallbericht. „Bei Ihnen muss man ja ewig auf einen Termin warten. Dreimal wollte ich schon den Termin heute absagen“, begann der Klient im 3-h-Online-Coaching. „Aber irgendwas hat Sie dann doch davon abgehalten […]